Liefer- und Versandkosten

 

DEUTSCHLAND

  • Abholung (nach vorheriger Absprache) : kostenlos
     
  • DHL GO GREEN Paket
    • bis 500 € Bestellwert für 4,95 € Versandkosten
    • von 500,01 € bis 2.500 € Bestellwert für 8,95 € Versandkosten

EUROPA 
(BE DK FI FR GB IE IT LU NL PL SE SK SI ES CZ HU AT)

  • Wertbrief International
    • bis 200 € Bestellwert für 9,95 € Versandkosten
    • von 200,01 € bis 500 € Bestellwert für 14,95 € Versandkosten

 

We ship to EU-Countries

EU - Versand nach Absprache Dt. Post Wert International / DHL Weltpaket Premium / Iloxx

Es wird die günstigste versicherte Versandart gewählt.

Der Kunde trägt bei Versand kein Risiko.

Wird Sammelbestellung gewünscht können  wegen Portoeinsparung bis zu 4 Bestellungen zusammengefügt werden ( max 8 Wochen)
Bei großer Nachfrage, kann es vorkommen, dass ein Artikel rasch vergriffen ist. Wenn wir Ihren Wunsch nicht mehr entsprechen können, werden Sie unverzüglich informiert.

In diesem Fall behalten wir uns vor, Ihre Bestellung zu stornieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verpackungsverordnung
Nach der geänderten Verpackungsverordnung (VerpackV) müssen ab dem 01.01.2009 alle Versender, die Waren an private Endkunden und haushaltsähnliche Abnehmer (siehe untenstehende Definition) liefern, zwingend ihre Versandverpackungen über ein duales System lizenzieren lassen.
Die am Markt erhältlichen Verpackungsmittel enthalten keine Lizenzgebühren für ein Duales System, da ein Verkauf von vorlizenzierten Verpackungen nicht möglich ist. Das auf Kartonagen aufgedruckte RESY-Symbol dient der großgewerblichen Verwertung und reicht zur Entsorgung beim privaten End-verbraucher nicht aus.
Versender sind verpflichtet, sämtliche Verpackungen, die sie als Erstinverkehrbringer an private Endverbraucher oder gleichgestellte Anfallstellen liefern, zu lizenzieren.
In der VerpackV wird in § 6, Abs. 1 geregelt, dass Lizenznehmer und Entsorger Regressansprüche gegen Versender stellen können, die unlizenzierte Verpackungen an private Endverbraucher senden. Außerdem ist die Versendung unlizenzierter Verpackungen wettbewerbswidrig und somit ein Abmahngrund. Es können Bußgelder bis zu € 50.000,-- verhängt werden